WEINGUT

Rheinhessen

Wein & Sekt, Kulinarisches, Events

DER KRÄUTERGARTEN

 Im Jahr 2006 wurde unser Kräutergarten nach den Symbolen der Pilger-/Lebenswege gestaltet. 
Der Garten zeigt drei Ebenen.

Die erste ist der Schattengarten, wo sich an der "Quelle des Lebens" (Rhh. Schöpfbrunnen) die Schattenkräuter tummeln. Der mittlere Teil ist der "Wildgarten". Hier symbolisieren die verschlungen Wege aus Splitt die unwegsamen und beschwerlichen Pilger- oder Lebenswege.

Neben alten Obstbäumen findet man hier Feuchtbeete, verschiedene Minzearten und ein Stück Wildkräuterwiese sowie viele andere interessante Kräuter.

Der dritte Teil ist das "Kreuz der christlichen Liebe". Das mit Gehwegplatten gelegte Kreuz ist mit Buchs eingefasst darum gruppieren sich Bauerngarten, Obstgehölze sowie Kräuter und der Steingarten mit den Feigenbäumen. Der Abschluss ist im rustikalen Ambiente der Kräuterscheune mit Blick in den Garten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen